Folge 41 – Vampire, die Abstecher

Auf geht die wilde Fahrt in das viertel Kapitel von Harry Potter und die Kammer des Schreckens: Bei Flourish & Blotts! Zur Abwechslung ist das mal wieder etwas länger, aber Elli und Dan haken es in knackigen 46 Minuten gut ab. Kurze Folge, kurze Shownotes: Harry fühlt sich im Fuchsbau wohl, Harry nuschelt im Kamin, Harry landet in der Nocturngasse und sieht dort Draco Malfoy und seinen Vater. Hagrid rettet ihn aus der Nocturngasse, Harry trifft die Weasleys und die Grangers, alle gehen zu Gringotts, die Weasleys sind arm, Harry ist reich und kann damit nicht umgehen. Wie in der Winkelgasse üblichen gehen alle ein bisschen Schwofen und treffen sich dann bei Flourish & Blotts, der Buchhandlung. Dort ist große Signierstunde von Gilderoy Lockhart, der tolle Bücher mit Alliterationen geschrieben hat – bis auf eins über Vampire mit Butterflymessern. Lockhart drängt Harry ins Blitzlicht und verkündet, dass er der neue Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste in Hogwarts wird. Zum Schluss streiten sich Mr. Weasley und Mr. Malfoy, nachdem Draco Harry, Ron und Ginny gedisst hat und Mr. Weasley verpasst Mr. Malfoy eine. Ende. Viel Spaß beim Hören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.