Herzlich willkommen beim Parselmund-Podcast! Wir – Elli und Dan – entführen euch jede Woche in die magische Welt von Harry Potter. In unserem Podcast sprechen wir über die Geschichte des Jungen, der überlebte, vergleichen die Buchvorlage mit den Filmen und stürzen uns in die Weiten der ‘Wizarding World’.

  • Folge 37 – Alarmstufe Dobby

    NIEMALS! Wurde Dobby von einem Podcast so liebevoll besprochen. So oder so ähnlich schreit Dobby es voller Euphorie im zweiten Kapitel von Harry Potter und die Kammer des Schreckens heraus. Und zieht damit sehr viel Aufmerksamkeit auf sich, während Harry eigentlich so tun muss, als wäre er nicht da. Der freche Hauself hat doch tatsächlich Harrys Briefe abgefangen, sodass dieser keine Sehnsucht nach Hogwarts kriegt. Dort soll nämlich etwas Schlimmes passieren. Aber Harry kann nicht anders – er muss nach Hogwarts. Diese Entscheidung muss er jedoch teuer bezahlen, denn Dobby sorgt dafür, dass die Dursleys ihn noch mehr hassen, er eine offizielle Verwarnung wegen Zauberns außerhalb der Schule bekommt und ihm schließlich die ewige Haft bis zum Hungertod in seinem Zimmer droht. Die Dursleys sind schon ganz schöne Kindesmisshandler . . . Elli und Dan sprechen den Plot des Kapitels in Ruhe durch und kündigen schon mal eine neue Kategorie ein – eine Pitchshow! Nächste Folge stellen die beiden dir ihre Ideen für eine TV-Serie im Harry Potter Universum vor.

  • Folge 36 – Severus Snape und die Fanfiction der Outtakes

    Elli und Dan verlassen ein weiteres Mal die bekannten Gefilde der Harry Potter Bücher von JK Rowling und lesen ein weiteres Kapitel aus der Fanfiction Severus Snape und der Stein der Weisen. In Kapitel 2 lernen wir das Alltagsleben von Professor Snape in Hogwarts kennen, bevor der Junge, der überlebte, die Schule betritt. Snape ist gewissermaßen ein Einzelgänger, trifft sich ab und zu mit anderen Lehrern und hegt Groll gegen Dumbledore, der ihn Jahr um Jahr nicht für den Posten als Lehrer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste berücksichtigt. Auch nachdem Professor Frankel kündigt, wird Quirinius Quirrel ihm vorgezogen. Er lernt aber auch die Muggelkundelehrerin Charity Burbage etwas besser kennen. Ob sich die beiden näher kommen? Das erfährst du, wenn die beiden Hosts ein anderes Mal mit Kapitel 3 weitermachen – oder du liest die Fanfiction von Sasa Ray selbst:
    https://www.fanfiktion.de/s/4f70bf780001cbb0067007d0/1/Severus-Snape-und-der-Stein-der-Weisen

  • Folge 35 – Blond, Rosa und fett wie ein Schwein

    Harry Potter und die Kammer des Schreckens – in diesen Teil der Buchreihe stürzen sich Elli und Dan nun zum ersten Mal, nachdem sie den ersten HP Teil vollumfänglich behandelt haben. Diesen “Neuanfang” nutzen die beiden auch, um eine neue Folgenstruktur auszuprobieren – alles ein bisschen straffer. Im ersten Kapitel vom zweiten Buch “Ein grässlicher Geburtstag” gibt es einen klassischen Recap von Teil 1 und eine Charakterbeschreibung für alle, die vielleicht erst mit diesem Buch in die Reihe eingestiegen sind. Für alte Parselmünder natürlich alles keine neuen Infos. Darüber hinaus bereiten die Dursleys an Harrys Geburtstag ein schickes Dinner für einen Geschäftspartner von Onkel Vernon vor. Harry ist enttäuscht, dass er keine Post von seinen Freunen bekommen hat und muss sich deshalb auch vom Hefekloß Dudley beleidigen lassen. Als der Besuch an der Tür klingelt, will Harry gerade anfangen, im Schlafzimmer zu sein, keinen Mucks zu machen und zu tun, als wäre er nicht da. Doch in seinem Zimmer wartet jemand auf ihn.

  • Folge 34 – Parselwatch: Harry Potter und der Stein der Weisen

    Haltet die VHS-Kassette bereit, packt die DVD aus der Packung oder macht das VoD startklar: Elli und Dan haben ihren eigenen Audiokommentar zu Harry Potter und der Stein der Weisen aufgenommen und schließen damit die Akte “HP 1” ab. Wenn ihr ein bestimmtes Signal in der Folge hört, drückt ihr auf Play und schaut den Film quasi mit den beiden Hosts zusammen! Viel Spaß beim Kinoabend mit Elli und Dan.

  • Folge 33 – Der Stein der Weisen ist gelutscht

    Ein vorletztes Mal widmen sich Elli und Dan dem ersten Teil der Harry Potter Bücher: Harry Potter und der Stein der Weisen. Etwas rührselig blicken sie auf die Zeit mit dem ersten Teil zurück, blicken aber gleichzeit auch voller Vorfreude auf die Zukunft und den Start in den zweiten Teil. Gemeinsam rekapitulieren sie, welche Momente sie in Harrys erstem Schuljahr am meisten gepackt haben und welche sie nicht optimal fanden. Dies tun sie jedoch nicht, ohne tausend Abbiegungen zu anderen Nerdthemen zu nehmen und sich jedes Mal aufs Neue einholen zu müssen. Abschließend gibt Dan einen ersten Einblick in die Fantheorie zu Dumbledores großem Plan, die besagt, dass der alte Mann so ziemlich ALLES geplant hat, was in den Büchern passiert. Hört selbst rein und wenn ihr mal wieder Lust auf den Film habt: Nächste Folge wird ein Audiokommentar, den neben dem Film laufen lassen könnt.