Herzlich willkommen beim Parselmund-Podcast! Wir – Elli und Dan – entführen euch jede Woche in die magische Welt von Harry Potter. In unserem Podcast sprechen wir über die Geschichte des Jungen, der überlebte, vergleichen die Buchvorlage mit den Filmen und stürzen uns in die Weiten der ‘Wizarding World’.

  • Folge 43 – Eis, Eis Weidy

    Bei den Temperaturen, denen Elli und Dan bei der Aufnahme von Folge 43 ausgesetzt waren, taten die beiden Hosts die einzig richtigen Dinge . . . Eis essen und über Harry Potter und die Kammer des Schreckens reden! An der Reihe war Kapitel 6 des zweiten Teils: Die peitschende Weide. Ehrlich gesagt ist dieses Kapitel eines von der Sorte, die einen eher dazu animieren, das Buch schreiend gegen die Wand zu werfen. Grund dafür sind die tollen Ideen, die Harry und Ron hier so haben. Die beiden kommen nicht zu 9 3/4 und anstatt kurz auf Mr. und Mrs. Weasley zu warten, klauen sie den fliegenden Wagen von Rons Vater und fliegen damit gute 9 Stunden über Großbritannien hinweg. Ohne Essen. Ohne Trinken. Ohne Plan. Das hielten die beiden Schlaumeier für einen grandiosen Einfall. Sie schaffen es tatsächlich nach Hogwarts, das Auto gibt aber fast den Geist auf, weshalb sie in der peitschenden Weide landen, einen großen Baum, der gerne alles kleinhaut, was ihm zu nahe kommt. Sie überleben es, Snape findet sie, McGonnagall und Dumbledore sind enttäuscht. Und alle Gryffindors feiern sie. Letztlich haben sie also nicht wirklich etwas daraus gelernt, wie es scheint.
    Wie Elli und Dan das finden, hörst du in der Folge! Außerdem gibt es geheime Eis-Tipps für den Sommer!

  • Folge 42 – Asche auf mein Schulbuch

    Und noch eine “rasche” Folge – diesmal aus gesundheitlichen Gründen! Was Elli und Dan nicht alles tun, um wöchentlich zu liefern. Chapeau!
    Die beiden Hosts reden im Schnelldurchlauf über die Schulbücher, die Hogwartsschüler jedes Jahr erwerben müssen. Was ist Pflichtlektüre und was ist den beiden an der Literatur aufgefallen? Außerdem erzählt Dan ein bisschen was über Flohpulver und dessen Eigenart(igkeit)en. Das wird nämlich nur von einer Firma in Großbritannien hergestellt, niemand weiß, woraus es besteht und es ist nie knapp gewesen – trotz gleich bleibenden Preises! Woran das liegen könnte, geht Dan auf die Spur. Also hört die Folge und erfahrt die Wahrheit über das Reisemittel Flohpulver!

  • Folge 41 – Vampire, die Abstecher

    Auf geht die wilde Fahrt in das viertel Kapitel von Harry Potter und die Kammer des Schreckens: Bei Flourish & Blotts! Zur Abwechslung ist das mal wieder etwas länger, aber Elli und Dan haken es in knackigen 46 Minuten gut ab. Kurze Folge, kurze Shownotes: Harry fühlt sich im Fuchsbau wohl, Harry nuschelt im Kamin, Harry landet in der Nocturngasse und sieht dort Draco Malfoy und seinen Vater. Hagrid rettet ihn aus der Nocturngasse, Harry trifft die Weasleys und die Grangers, alle gehen zu Gringotts, die Weasleys sind arm, Harry ist reich und kann damit nicht umgehen. Wie in der Winkelgasse üblichen gehen alle ein bisschen Schwofen und treffen sich dann bei Flourish & Blotts, der Buchhandlung. Dort ist große Signierstunde von Gilderoy Lockhart, der tolle Bücher mit Alliterationen geschrieben hat – bis auf eins über Vampire mit Butterflymessern. Lockhart drängt Harry ins Blitzlicht und verkündet, dass er der neue Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste in Hogwarts wird. Zum Schluss streiten sich Mr. Weasley und Mr. Malfoy, nachdem Draco Harry, Ron und Ginny gedisst hat und Mr. Weasley verpasst Mr. Malfoy eine. Ende. Viel Spaß beim Hören!

  • Folge 40 – Der Fuchsbau (mit gutem Wasseranschluss und leckerem Saft)

    Harry ist in der vergangenen Folge im Fuchsbau angekommen – den gucken sich Elli und Dan in dieser Episode etwas genauer an. Wo liegt der Fuchsbau? Gibt es Parallelen zu unserer Muggelwelt? Was finden die Hosts am interessantesten an dem Gebäude und wer bewohnt den Fuchsbau eigentlich alles? Beide sind sich einig: Wenn sie in dem magischen Zuhause zu Besuch wären, wäre ihnen ein leckerer Saft sehr wichtig. Vitamine sind schließlich nötig! Und wie man die beiden kennt . . . schweifen sie kurz komplett ab und landen beim lebenswichtigen Thema: Trinkwasser. Wasserkenner werden die Diskussion der beiden lieben! Viel Spaß beim Hören, Durst bekommen und von gezuckerten Erdbeeren Träumen!

  • Folge 39 – Der Entchenbau

    Was sollen wir sagen . . . diese Folge des Parselumund Podcasts ist speziell. Zu Beginn geht es darum, dass Harry in Kapitel 3 von Harry Potter und die Kammer des Schreckens von Ron, Fred und George aus dem Ligusterweg befreit wird und die drei in den frühen Morgenstunden im Fuchsbau, dem zu Hause der Weasleys, ankommen. Mrs Weasley erwartet die Lausbuben bereits und gibt ihnen die Strafarbeit, den Garten zu entgnomen. Mr Weasley ist begeistert, dass sie das Auto ausprobiert haben. Ron zeigt Harry das Haus – Harry fühlt sich sofort wohl. Und dann erfährt Dan von Elli, dass Elli häufiger mal gegen Glastüren läuft und sogar schon gegen einen Spiegel gelaufen ist . . . Weil sie sich selbst nicht aus dem Weg gehen wollte . . . Zum Schluss bringt Arthur Weasley die beiden auf das herzerweichende Thema Quietscheentchen. Wer zwei halbwegs erwachsenen Menschen dabei zuhören will, wie sie ihren Verstand über Enten verlieren, der wird mit den letzten 10 Minuten sehr zufriedne sein. Viel . . . Spaß?!
    Das Video von James Veitch: https://youtu.be/uYOmtEcZ1lk
    Der Quietscheentchen-Song: https://youtu.be/Cuayo8BqKEY