Herzlich willkommen beim Parselmund-Podcast! Wir – Elli und Dan – entführen euch jede Woche in die magische Welt von Harry Potter. In unserem Podcast sprechen wir über die Geschichte des Jungen, der überlebte, vergleichen die Buchvorlage mit den Filmen und stürzen uns in die Weiten der ‚Wizarding World‘.

  • Folge 59 – Einmal im Monat den Kessel leeren

    Wie haben Hexen in den 90ern ihre benutzten Hygieneartikel entsorgt? Und gab es in der Toilette der Maulenden Myrte ein Schild, dass Tampons nicht heruntergespült werden sollen? Selbst wenn, wäre Harry Potter und die Kammer des Schreckens haargenau so verlaufen, wie wir es kennen – denn es wurde versucht, etwas herunterzuspülen. Es war aber kein Tampon, sondern der Taschenkalener von T. M./V. Riddle. Harry, Ron und die nach langer Genesungszeit wieder katzenhaarlose Hermine versuchen alles, herauszufinden, wer Riddle war. In der Zwischenzeit organisiert Lockhart ein Valentinsfest, an dem kleine Zwerge sehr aggressiv versuchen, Leuten Valentinstagsgrüße zu überbringen – so auch Harry, dem Jungen mit Augen wie frisch gepökelter Kröte. Beim Überfall des Zwergs geht ein Tintenfass in Harrys Tasche zu bruch und all seine Bücher sind scharlachrot gefärbt – bis auf eins: dem Taschenkalender. Seltsam. Harry schreibt in den Kalender und der Kalender antwortet. Es ist Riddle. Kurz darauf steckt Harry kopfüber in den Erinnerung von Riddle – von vor 50 Jahren – und sieht, wie Riddle (angeblich) den Erben Slytherins fässt . . . Rubeus Hagrid.

  • Folge 58 – Lord Voldemolch

    Stellt euch ein Axolotl vor – mit schwarzem Umhang. LORD VOLDEMOLCH. So witzig. Darum geht es aber in der Folge eigentlich gar nicht . . . Sondenr um Phönixe und um einen ganz bestimmten Phönix. Was Phönixe für Tierwesen sind, wo sie zu finden sind und was ihre Eigenarten sind, erzählen euch Elli und Dan.
    Anschließend komplettieren sie noch die restlichen Buchcover zu Harry Potter und die Kammer des Schreckens! Nachdem sie vor einigen Wochen bereits einige Illustrationen mit Kammern, Schlangen und Phönixen angesehen haben, widmen sie sich nun vor allem osteuropäischen Buchcovern.
    Damit ihr mit uns auf die Gestaltungen schauen könnt, habt ihr hier den Link der Übersicht, die Elli und Dan nutzen:
    https://www.harrypotterfanzone.com/book-covers/book-2/

  • Folge 57 – Snape exportiert

    Im Kapitel „Der Vielsafttrank“ aus Harry Potter und die Kammer des Schreckens macht Hermine einen riesigen Fehler – Was dann passiert, wirst du nicht glauben!
    Spaß beiseite: Nachdem Harry den versteinerten Justin und den Steingeist Sir Nicolas in einem Korridor gefunden hat, wurde er zu Dumbledore zitiert. Als Harry noch alleine in seinem Büro ist, fängt Dumbys Vogel plötzlich an zu brennen! Leider hat Harry kein Glas Wasser . . . Aber gar nicht schlimm – der Vogel ist ein Phönix, der aus seiner Asche wiedergeboren wird und heißt Fawkes. Harry kriegt aber tatsächlich keinen Ärger – Dumbledore wollte ihn nur fragen, ob er ihm etwas zu sagen hat. Harry sagt aber nichts.
    Naja. Aus Angst vor dem Erben Slytherins verbringt beinahe die ganze Schule ihr Weihnachtsfest bei ihren Familien, nur Harry, Ron, Hermine sowie Draco und seine Spießgesellen sind da. Perfekte Voraussetzungen für den Einsatz des Vielsafttrankes! Und zufälligerweise ist der auch fertig. Die drei Freunde tricksen Crabbe und Goyle aus, kriegen Haare von ihnen, mischen sie in den Vielsafttrank, trinken ihn und verwandeln sich in die beiden – Hermine wollte sich in eine Slytherinschülerin verwandeln, doch irgendwas lief schief und so bleibt sie vorerst in der Toilette der Maulenden Myrte. Als Crab und Goyle getarnt unterhalten sich Harry und Ron mit Malfoy, erfahren aber nichts Neues über den Erben. Als sie in die Toilette zurückkehren, entdecken sie, dass Hermine einen großen Fehler gemacht hat . . .

  • Folge 56 – Das sehen wir in Fantastic Beasts III?

    Am 22. September hat die Wizarding World eine Ankündigung gemacht, auf die Potterheads schon gewartet haben: Am 15. April 2022 erscheint der dritte Teil von Fantastic Beasts, der den Untertitel „The Secrets of Dumbledore“ trägt! Passend zu dieser Nachricht haben Elli und Dan jeweils ein fantastisches Tierwesen gepitcht, dass es ihrer Meinung nach im nächsten Film geben sollte. Wie beim ersten Pitch entscheidet ihr darüber, welcher der beiden Hosts die überzeugendere Idee hat! Hört die neue Folge und schreibt uns dann, welches Tierwesen ihr gerne sehen würdet: Elemander oder Mapikouwallah.
    Weiterhin spekulieren die beiden darüber, was in „The Secrets of Dumbledore“ passieren wird. Was denkt ihr?

  • Folge 55 – Just Justin Things

    Lachen ist gesund! Frei nach diesem Motto haben Elli und Dan diese Folge gestaltet, als sie über das Kapitel „Der Duellierclub“ von Harry Potter und die Kammer des Schreckens gesprochen haben. Was so witzig war, wissen die beiden Hosts vermutlich selbst nicht, aber dennoch lachen sie fast 10 Minuten wie verrückt. Just Elli und Dan Things eben.
    Eigentlich geht es aber um die Justin Things und Harry Things, die in diesem Kapitel wichtig sind. Harry, Ron und Hermine stehlen wichtige Zutaten für den Vielsafttrank aus Snapes persönlicher Vorratskammer und Lockhart eröffnet mit Snape einen Duellierclub. Während der ersten Clubstunde passiert etwas Seltsames: Als eine Schlange im Raum erscheint, befiehlt Harry ihr, sich von seinem Mitschüler Justin fernzuhalten. Das tut sie auch, aber alle gucken Harry nur entgeistert an. Danach erfährt er, dass er in der Schlangensprache gesprochen hat und dass das eigentlich nur böse Zauberer können, zum Beispiel Salazar Slytherin. Harry will die Sache bei Justin richtigstellen, doch als er ihn sucht, passiert etwas Schreckliches . . .