Folge 4 – Slythlepuff und Ravendor – in welchem Hogwarts-Haus sind wir?

Tada: Folge 4 ist die erste Episode, in der Vergangenheits-Elli und Vergangenheits-Dan nicht über ein Kapitel der Harry Potter Bücher gesprochen haben. Auch wenn Folge 3.5 dieser hier vorweggekommen ist. Die beiden stürzen sich mit dir in die Wizarding World, ehemals bekannt als „Pottermore“, und beginnen damit, ihren magischen Pass auszufüllen. Vorher sprechen sie aber noch über allerhand andere Dinge wie Ernährung und Flüssigkeitsaufnahme. Der Höhepunkt der Folge ist aber definitiv der Test des sprechenden Hutes, den die beiden absolvieren, um sich in ein Hogwarts-Haus einsortieren zu lassen. Dabei müssen Elli und Dan ihr Hogwarts-Haustier wählen, sich zwischen Weisheits-, Kraft-, Liebes- und anderen Tränken entscheiden und sich vorstellen, ob sie lieber durch einen Wald oder an einem Fluss entlanglaufen wollen. Schon ein bisschen eso eigentlich. War aber spannend und gipfelt in der wichtigsten Entscheidung eines jungen Zauberers: Gryffindor, Hufflepuff, Ravenclaw oder Slytherin?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.