Folge 39 – Der Entchenbau

Was sollen wir sagen . . . diese Folge des Parselumund Podcasts ist speziell. Zu Beginn geht es darum, dass Harry in Kapitel 3 von Harry Potter und die Kammer des Schreckens von Ron, Fred und George aus dem Ligusterweg befreit wird und die drei in den frühen Morgenstunden im Fuchsbau, dem zu Hause der Weasleys, ankommen. Mrs Weasley erwartet die Lausbuben bereits und gibt ihnen die Strafarbeit, den Garten zu entgnomen. Mr Weasley ist begeistert, dass sie das Auto ausprobiert haben. Ron zeigt Harry das Haus – Harry fühlt sich sofort wohl. Und dann erfährt Dan von Elli, dass Elli häufiger mal gegen Glastüren läuft und sogar schon gegen einen Spiegel gelaufen ist . . . Weil sie sich selbst nicht aus dem Weg gehen wollte . . . Zum Schluss bringt Arthur Weasley die beiden auf das herzerweichende Thema Quietscheentchen. Wer zwei halbwegs erwachsenen Menschen dabei zuhören will, wie sie ihren Verstand über Enten verlieren, der wird mit den letzten 10 Minuten sehr zufriedne sein. Viel . . . Spaß?!
Das Video von James Veitch: https://youtu.be/uYOmtEcZ1lk
Der Quietscheentchen-Song: https://youtu.be/Cuayo8BqKEY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.