Folge 21 – Podcast vor – für Gryffindor

Nun geht es das vorerst letzte Mal um Quidditch in diesem Podcast. Elli und Dan fiebern bei Harrys erstem Quidditchspiel mit und dieses Kapitel von Harry Potter und der Stein der Weisen lässt sie in Nostalgie schwelgen. Doch bevor es aufs Feld geht, finden die drei Detektive Harry, Ron und Hermine heraus, dass Snape an Halloween am dreiköpfigen Hund vorbei wollte. Es war zwar nicht ganz so ein schönes faires Quidditch wie Madam Hooch es gerne gesehen hätte, spannend war es aber allemal. Harry wird beinahe von seinem bockenden Besen abgeworfen, kann sich jedoch retten. Ob der Besenstiel nach dieser Nahtoderfahrung etwas brauner war als vorher werden wir wohl nie wissen. Auf diesen Schreck verschluckt Harry beinahe den Schnatz! Aber hauptsache gewonnen. Schließlich diskutieren die drei mit Hagrid, der ihnen versehentlich von Nicolas Flamel erzählt. Und unsere beiden Hosts sind zwischendrin mal betrübt, mal überdreht, mal albern. Also alles wie immer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.